Mitarbeit

Wir hoffen…                                                                                                                      …auf Menschen, die beim Aufbau mithelfen wollen

… z.B. auf Jugendliche:                                                                                       

  • Du machst im Frühjahr dein Abitur oder beginnst eine Ausbildung
  • Du wünschst dir vor dem Studium/der Ausbildung  eine Zeit der Orientierung
  • Du möchtest gern »etwas mit Menschen« machen
  • Deine Fremdsprachenkenntnisse verbessern
  • Du bist hochmotiviert und möchtest deine Fähigkeiten einsetzen auch draußen in der Natur
  • Du hast Lust daran neue Menschen kennen zu lernen und  in Gruppen oder alleine zu arbeiten
  • Du interessierst dich für das Leben in einem Kloster und möchtest das orthodoxe  Christentum kennen lernen?
  • Dann könnte diese Zeit in Griechenland eine wertvolle Erfahrung für Dich werden!
  • ZEITRAUM 2–3 Monate oder evtl. länger

Meret

 

…z.B. auf Erwachsene

  • Sie möchten Ihren Urlaub einmal anders und sinnvoll verbringen oder möchten eine längere Auszeit nehmen?
  • Sie interessieren sich für das Leben in einem Kloster und möchten das orthodoxe  Christentum kennen lernen.
  • Sie haben Interesse, einen neuen Rhythmus von Arbeit und Gebet auszuprobieren.
  • Sie suchen vielleicht eine Zeit der Besinnung und Neuorientierung.
  • Sie haben Lust daran, Ihre Fähigkeiten und Erfahrungen aus Beruf oder Hobby in den Klosteralltag einzubringen, evtl. auf neue Aufgabenfelder einzulassen und vielleicht unerwartete Fähigkeiten zu entdecken.
  • Sie möchten am Aufbau des Klosters mithelfen.
  • ZEITRAUM  1 Woche bis einige Monate

    

  

… z.B. auf Schülerinnen:

  • Du bist mind. 14 Jahre alt (nach Absprache auch jünger)
  • Deine Eltern sind einverstanden.
  • Du möchtest einen Teil deiner Ferien oder im Rahmen eines Schulprojekts einige Zeit in unserem Kloster verbringen.
  • Du möchtest das Leben von Mädchen kennen lernen, die im Kloster leben.
  • Du möchtest gerne deine Fähigkeiten einsetzen – auch draußen in der Natur.
  • Du hast Lust, im Kloster in verschiedenen Bereichen mitzuarbeiten,
    Freude daran, neue Menschen kennen zu lernen und  mit anderen Mädchen oder Schwestern zu arbeiten.
  • Du bist neugierig auf das Leben in einem Kloster und möchtest das
    orthodoxe  Christentum kennenlernen.
  • ZEITRAUM 1-3 Wochen oder nach Absprache länger
  • Du wirst von einer deutschsprachigen Schwester in dieser Zeit begleitet, die von Anfang an auch deine Ansprechpartnerin ist.

  

 

ARBEITSBEREICHE

  • Bäume pflanzen und Holzzäune errichten
  • Hilfe im Schaf- und Ziegenstall
  • Hilfe bei Alltagsarbeiten in Haus und Küche
  • Holz sammeln und hacken, bzw. sägen
  • Gartenarbeit
  • Kräutersammeln, -trocknen und -verarbeiten
  • Holz sammeln und hacken, bzw. sägen
  • Hilfe in der kleinen Tischlerei
  • Hilfe beim Versorgen von alten und pflegebedürftigen Menschen

DEINE CHANCE

  • in einem Kloster (offenen Haus) leben und arbeiten und vielen Menschen    begegnen
  • gemeinnützig, ohne Gewinnorientierung arbeiten
  • Verantwortung einüben
  • Einblick in das Alltagsleben eines Klosters bekommen
  • die Entdeckung der eigenen Fähigkeiten und Grenzen
  • aktive Mitarbeit in einem gemeinnützigen Projekt

    UND GANZ BESONDERS …
  • Kennenlernen des orthodoxen Mönchtums und deren Spiritualität und Möglichkeit der Teilnahme am griechisch-orthodoxen Gottesdienst
  • einer jungen, internationalen Schwesternschaft beim Klosteraufbau helfen
  • alle Klosterbewohner (junge und ältere Nonnen, Gäste jedes Alters und verschiedener Nationalität und freiwillige Jugendliche) teilen auch ein Stück ihrer Freizeit miteinander
  • es werden gemeinsame Ausflüge zu den Meteora Klöstern und dem großen Stausee  Plastira angeboten

ORGANISATORISCHES

  •  Unterbringung in einfachen Mehrbettzimmern des Klosters oder im Zelt
  • Unterbringung von Ehepaaren nach Absprache möglich, auf Wunsch wird auch ein Hotel in der Nähe vermittelt
  • die Unterbringung im Kloster inkl. aller Mahlzeiten ist kostenfrei die Anreise muss auf eigene Kosten organisiert werden  z.B. der Flug nach Thessaloniki oder Athen
  • eine Auslandskrankenversicherung sollte ebenfalls auf eigene Kosten abgeschlossen werden.

Bewerbungen
sind zu richten an Gerondissa Diodora (deutscher Herkunft)
E-Mail: abbess.diodora(aet)fhc.org
Telefon ++30. 24450 41495 oder Telefon ++30. 69781 18610

Advertisements